Meine geistliche Muttersprache

Jeder von uns glaubt irgendwie auf eine etwas andere Weise an Gott. Aber wie kann man verstehen, welche dieser „geistlichen Muttersprachen“ am besten zu einem passt? Und welche anderen „Sprachen“ gibt es wohl noch?

Wie kann Ehe gelingen?

Der Mann – das Oberhaupt der Frau? Oder vielleicht doch ganz anders? Wie stellen die Schöpfungserzählungen der Bibel das Miteinander von Mann und Frau vor – und was ist dabei nur schief gegangen?